Der neue Vorstand ESV Lok Erfurt ist gewählt!

Am 16.02.2018 fand eine außerordentliche Delegiertenkonferenz des ESV Lok Erfurt statt, bei der ein neuer Vorstand gewählt wurde. Als 1. Vorsitzender wurde einstimmig der Rechtsanwalt Michael Menzel gewählt. Aus der Abteilung Badminton werden Babette Kornhardt-Hebecker als 2. Vorsitzende, Rebekka Dittich als Beauftragte für Jugend- und Integrationsarbeit sowie Tino Günther als Kassenprüfer den Verein unterstützen.

von links: Torsten Fiedler (2. Vorsitzender), Kerstin Borst (Kassenwart), Michael Menzel, Babette Kornhardt-Hebecker, Rebekka Dittrich, Tino Günther, Sigrid Heckel (Protokollführer), Tino Schwolow (Kassenprüfer)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://badminton.esv-lok-erfurt1927.de/wordpress/?p=14048